First release of OpenMediaVault is called Ix

Maybe some of you have been already realized that all release names of FreeNAS are taken from the Dune novel universe during my active time. This will also apply to OpenMediaVault. Finally i decided that the upcoming first release of OpenMediaVault will be called Ix. Ix is the leader in providing technology to the Imperium and their products are commonly considered as the best; finally a great name for the first release ;-)

151 thoughts on “First release of OpenMediaVault is called Ix

  1. As far as I can see there has been no official release of OMV. I think if this was the case we will hear it through the mailinglist, Twitter, this Blog and the new website which looks very nice.

    @volker congratulations with your website ‘www.openmediavault.org’. I’m looking forward to your official release.

    Martijn

  2. Looks like we have a release! :-)

    But where is te .iso?

    When I open the link ‘ISO’ in the download section I can only see a file ‘ source.debian.tar.gz’ but it does not seem to contain an ISO file…..

    (at least I do not see it when I open it with winrar, looks like source files to me)

  3. I am currently using Freenas and looking forward to migration to OpenMediaVault soon.
    1. Are there MacOS users who care to comment on their experiences in the migration and usage of AFP, etc
    2. When will OMV support sabnzbd (or other nzb loader)?

    • 1. I expect there are no experiences till now because OMV has not been released official till now
      2. Never, but maybe someone else implements it as plugin. Please use the search feature to find my comments about OMV and supporting illegal music & video downloads.

    • Ich denke die Testphase zieht sich noch bis KW41, aber dann wirklich. Einige ausgewählte testen auch schon und ich warte auf deren Feedback.

      Lokalisierung gibts erstmal nicht da ich bisher noch keine gute Idee hatte wie ich das in ExtJS umsetzen sollte. Alles was ich bisher gesehen hab gefällt mir nicht, alles zu statisch und kompliziert. Aber ich arbeite dran.

      • Salve!
        Gut, dann lasse ich mal auf NAS-Portal im Wiki den Status so wie er ist.

        Das mit Deutsch ist sehr schade, weil mich stört es bereits das diese HP/Blog nur auf English geführt wird. Das ist für mich nicht sehr “offen”.

        • Kann leider auch nix dafür dass die Multi-Language Unterstützung in WordPress so scheisse ist. Hab leider bisher kein Plugin gefunden dass ein gescheites Rechtemanagement unterstützt und einfach zu handhaben ist. Aber Englisch ist nun mal die Internationale Sprache und daher der kleinste gemeinsame Nenner.
          Das gleiche ist beim Javascript Framework ExtJS, keine Multi-Language Funktionalität out-of-the-box. Hab bisher keine gute Lösung gefunden die irgendwie in die Nähe von gettext und das ganze Environment kommt. Bei FreeNAS und PHP war das recht einfach umzusetzen. Ausserdem musste man da nicht beachten dass es Plugins gibt die hier mit betrachtet werden müssen.
          Bin aber offen für jeden Tip bzw. Codebeitrag der das Problem lösen könnte.

          • Salve!

            Naja, wenn was nicht geht, dann verwende ich was anderes (Website). Gibt soviel Managmentsysteme.

            Außerdem muss man ja nicht die Texte nur in English, sondern kann sie zusätzlich auch in Deutsch halten.

            Zum System, da kann ich nichts dazu sagen, weil ich bisher zwar vieles gehört habe, aber keine Fakten vor mir sehe. Fakt ist aber, an der Lokalisation sollte es bei einem NAS OS eigentlich nicht fehlen, weil nicht jeder kann English (oder will es können). Im Vorfeld kann ich aber sagen, das dies sofern nicht in einer Endversion gelöst wird (weil momentan reden wir bestenfalls von einer BETA Version nehme ich an) ist das bereits ein Minuspunkt bei einer Beurteilung oder Reportage.

            • Naja also ehrlich gesagt könnte ich damit auch leben. Es gibt glaube ich wichtigeres als eine Lokalisierung. Aber ich denke das ist Ansichtssache.
              Ich habe es schon einmal gesagt, Bullshit Code kommt mir nicht in OMV rein, also kommt halt ein Feature nicht rein wenn es nicht gescheit implementiert ist. Und wenn es halt die Lokalisierung ist.

              • Eigentlich sollte doch jeder der etwas mit Servern zu tun hat zumindest Grundlagenenglisch drauf haben oder sich ergooglen können … Das ist eher ein nice to have (schon wieder englisch :D) Feature als eine wirkliche Bewertungsgrundlage. Ok, außer vielleicht in der Computer Bild.

  4. After I have seen the new YouTube-film about the User-Interface and the easy to use features I dare one assertion:

    The birth of OMV will be the dead of FreeNas

    Absolutely great work volker !
    :)
    mike

  5. @Volker: I am a bit confused the release is due to september or the end of the year?

    I know the answer is whenever it is ready, but I ask this cause in these comments you said that development was delayed due to requests..You were referring on the past or you still have to implement stuff?

    • The storage & filesystem management refactoring has been finished today. I have to start some testing now because there has been done huge changes in the code. If this is finished, hmmm, lets see what happens :-)

  6. Just an idea, maybe for a future release:

    How about some intelligent startup and shutdown features like the WHS addon Lights-Out ?

    e.g rules like timed shutdown with exceptions and delays like:

    – shutdown when all downloads finished
    – shutdown when noone is connected via dlna,samba, etc
    – shutdown when specific IPs in the local network are’nt reachable
    – shutdown when network or cpu load is under a defined level
    – shutdown when backups are finished

    and combinations of these.

    Let me know what you think and if this is possible.

    • Some of us will work on it after OMV release I think as the question as been asked several time. I personaly will be interested in. A Greyhole package exists for Debian. I think we need a plugin to put in OMV console… Will be happy to help.

  7. Been following this site for months.
    My study started today.
    I hoped OMV would be released before it started.

    So I installed freeNAS 0.8
    It actually works fine for what I need.
    It has really improved since I used it years ago.

    I really like the services “switches”.
    What do you think about those?

    I will still check out this site every now and then.
    I’m convinced Debian is a much better base for a NAS.

  8. Hi Volker,
    have you tried to use the OMV-repo with Debian testing? – Would you expect much trouble to get it working?
    (I am rally looking forward to the OVM-release but my hardware needs a newer version of Debian than stable)

  9. Ich finde die Kommentare hier wirklich unverschämt, Volker opfert seine Freizeit um hier ein neues Produkt zu erschaffen und das ganz auf eigene Faust, was ich durchaus verstehen kann. Und das einzige was er hier bekommt sind irgendwelche nervigen Kommentare, wie scheisse das doch ist. Wieso gehen nicht eben diese Leute zu anderen Projekten? Oder starten selbst eins?? Installiert euch ein Debian und die Pakete und konfiguriert es über das CLI und falls ihr nicht wisst wie das funktioniert, dann hättet ihr ja in den 2 Jahren die ihr wartet ja selber mal was lernern und vlt auch programmieren können?!
    Beste Grüße und weiter so Volker,
    Se

    • Naja, finde ich etwas überzogen. Ich bin ein OMV-Fan totally. Aber ich würde auch gerne auf dem Laufenden gehalten werden. Klar gibt es hater hier. Aber Magnus hat ein paar Dinge gesagt, die richtig sind.

      Volker: Du bist ein cooler Typ, weil Du dieses Projekt machst – aber starte eine Beta-Phase, lass uns teilhaben – lass uns Geld an Dich spenden, weil wir Dein Produkt so toll finden. Wenn Du Dich schlau anstellst, wirst Du zwar nicht für jede Zeile Code ‘bezahlt’ …aber ich – und sicherlich viele, viele andere hier – wären mit Sicherheit bereit, Dir etwas für Deine Mühen zukommen zu lassen.

      Also – ich freu mich riesig! Und setz Dir doch vielleicht mal eine Deadline, in der dann zumindest eine Beta-Phase starten könnte, falls noch Sachen nicht fertig sind. Vielleicht Ende September?

      Schönen Gruß,
      Karsten

      • Manchmal muß ich doch den Kopf schütteln.
        Das Volker coden kann, hat er wohl ausreichend mit freenas belegt. Und wie schwierig es ist, so etwas auf die Beine zu stellen, sieht man doch gerade beim “Umstieg” von Freenas 7 auf 8. Das war ja wohl gar nichts!
        Was habe ich denn von einem schnellen release, wenn so etwas dabei rauskommt? Der alte Spruch “Wer nichts aus der Geschichte lernt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen” ist doch wohl eindeutig.
        Also, laßt Volker einfach machen und freut euch auf ein funktionierendes Stück klasse Software. Mensch, es kostet euch doch nichts, noch ein wenig zu warten!
        gruß
        michael

Leave a Comment